Unser Angebot in den Schulen


Seniorpartner in School - Landesverband Niedersachsen e.V.:
Wir sind eine ehrenamtlich tätige Organisation aktiver Seniorinnen und Senioren.
Wir sind für unsere Tätigkeit in den Schulen als Mediator/Mediatorin ausgebildet.
Wir helfen Schülerinnen und Schülern in der Schule Konflikte gewaltfrei durch Mediation zu lösen.
Wir unterstützen junge Menschen in herausfordernden Lebenssituationen durch fördernde Einzelgespräche.
Wir sehen die soziale und interkulturelle Integration als wichtigen Bestandteil unserer Arbeit.

Schulmediation ist Konfliktlösung an Schulen
Durch die Mediationsgespräche werden den Lösungsversuchen durch Gewalt alternative Wege entgegengesetzt. Die Beteiligten finden selbst entwickelte, von allen Beteiligten akzeptierte Lösungen ihrer Probleme unter Anerkennung der jeweiligen Bedürfnisse. So gibt es nur Gewinner!
 
Schulmediation ist eine Maßnahme zur
•    akuten Konfliktregulierung zwischen Schülern
•    Gewaltprävention in der Schule
•    allgemeinen Verbesserung der Streitkultur und des Lernklimas durch Stärkung der persönlichen und sozialen Kompetenz der Beteiligten
Die Schüler lernen Handlungsalternativen als persönliche Strategie zur gewaltfreien Konfliktbewältigung einzusetzen.
Die Gespräche zwischen den Konfliktparteien und dem Schulmediatoren-Team finden in einem ruhigen Ambiente ungestört in einem dafür vorgesehenen Raum statt. In unserem Sprachgebrauch:

Raum der guten Lösungen
Alles was im Raum der guten Lösungen besprochen wird unterliegt der Diskretion. Das heißt: nur mit Zustimmung aller Beteiligten können Inhalte der Gespräche an dritte Personen weiter gegeben werden.
Unsere Seniorpartner sind im Zweier-Team jeweils an festen Wochentagen in eurer Schule. Näheres findet ihr auf den ausgehängten Plakaten oder fragt eure Lehrerin.
Schaut doch mal vorbei!

 

Hinweis für die Website Macher der Schulen

Den jeweiligen Schulen stellen wir über einen Link einen Ordner mit Infos zur Gestaltung einer SiS Information für die Website ihrer Schule zur Verfügung. Bitte fragen Sie Ihren SiS-Schulsprecher